Code Bread

Code Bread entstand als Teil einer web-basierten Lernumgebung und läuft daher komplett ohne Plug-ins in allen Browsern mit HTML5 Unterstützung! Ziel des Spiels ist, so hoch wie möglich zu hüpfen und so den Brotbelag und Highscore zu verbessern. Auf dem Weg nach oben wird der Spieler von einem Toaster verfolgt, dessen Berührung man besser vermeiden sollte. Mit ansteigender Höhe werden die Plattformen kleiner und spärlicher. Mein Rekord ist 324. Probiere es selbst aus!


Das habe ich gelernt

Am meisten Javascript und das Phaser Framework. Dies ist jedoch auch mein erstes größeres Spieleprojekt und so habe ich noch einiges über grundlegende Aspekte der Spieleprogrammierung, wie States oder Spritesheets gelernt.


Das Spiel

Am besten in Google Chrome spielen. Bemerkung: Man kann am Bildschirmrand raus und taucht auf der anderen Seite wieder auf.


Details und Enstehung

Das Spiel entstand als eines von zwei Teilen einer webbasierten, interaktiven Lernumgebung. Schüler können mit dieser Umgebung programmieren lernen, indem sie mit einer von mir erstellten high-level API kleine Aufgaben lösen und so das Spiel weiterentwickeln. Das oben gezeigte Spiel ist daher lediglich eine von mir erstellte Musterlösung des Spiels. Im Rahmen des Bachelorprojekts musste ein großes Poster erstellt werden, das alle Infos des Projekts aufzeigt. Dieses Poster siehst du unten.
Das Projekt wurde mit einem Arbeitsaufwand von 360 Stunden entwickelt und wurde streng unter der SCRUM Projektmanagement-Strategie bearbeitet. Endnote: 2.0 für 12 ECTS.


Poster

Anklicken um eine lesbarere Variante zu erhalten.

Code Bread Poster

 
5
Halt
still!

Schreib mir!

Egal worum es geht. Gerne auch direkt an mail@felixgellner.de